Baptistengemeinden leben ihren Glauben nicht isoliert, sondern in Gemeinschaft mit anderen Christen. Mit ihnen verbindet sie der persönliche Glaube an Jesus Christus.

Der Glaube an den Gott, der sich in der Bibel offenbart, wirkt sich aus. Baptisten richten ihren Glauben und ihr Leben an der Bibel aus und folgen so dem reformatorischen Grundsatz sola scriptura – allein die Schrift.

Baptisten praktizieren eine tiefe Frömmigkeit, aus der sie Kraft für das tägliche Leben schöpfen. Sie glauben – wie andere Christen auch –, dass die Wirkung die Gott auf ihr Leben hat, auch Wirkung in ihrer Umgebung zeigt.

Vernetzt im Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden (BEFG) in Deutschland K.d.ö.R.

Wir sind Mitglied im Bund Evangelisch Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland K.d.ö.R.



Gemeinsam gestalten – nach biblischen Grundsätzen

Das Miteinander der Generationen, die Stärke der Ökumene, die politische Situation im Iran, das politische Engagement und die Rundfunkarbeit der Freikirchen – dies und einiges mehr war Thema. .

05.12.2022

Beratertreffen: Prävention gegen ein Gemeinde-Burnout

Bericht vom Treffen des Netzwerks „Beratung von Gemeinden“ am 7. November in Kassel.

02.12.2022